40.000
  • Startseite
  • » Kaymer eröffnet mit 69er Runde in Scottsdale
  • Aus unserem Archiv

    ScottsdaleKaymer eröffnet mit 69er Runde in Scottsdale

    Deutschlands Top-Golfer Martin Kaymer hat zum Auftakt der Phoenix Open in Scottsdale eine zufriedenstellende erste Runde gespielt.

    Mäßig
    Martin Kaymer liegt nach der ersten Runde auf dem 40. Platz.
    Foto: Stringer - DPA

    Der frühere Weltranglisten-Erste aus Mettmann, dessen Saisonstart mit zwei Mittelfeld-Platzierungen nicht überzeugend verlaufen war, startete mit einer 69 in sein erstes US-Turnier in diesem Jahr. Damit liegt der 29-Jährige in seiner Wahlheimat Arizona unter anderem gemeinsam mit dem Belgier Nicolas Colsaerts und dem Engländer Ian Poulter auf dem 40. Platz.

    Die Führung bei dem mit 6,2 Millionen Dollar dotierten Event teilen sich die zwei Major-Sieger Yang Yong-Eun aus Südkorea und Bubba Watson aus den USA mit jeweils 64 Schlägen. Titelverteidiger Phil Mickelson, dessen Start wegen Rückenproblemen lange fraglich war, eröffnete mit einer Par-71-Runde. «Mein Spiel war ein bisschen eingerostet», sagte der Amerikaner.

    Leaderboard

    Golf News
    Meistgelesene Artikel