40.000
  • Startseite
  • » Kaymer bangt bei Houston Open um den Cut
  • Aus unserem Archiv

    HumbleKaymer bangt bei Houston Open um den Cut

    Golfprofi Martin Kaymer muss bei den Houston Open um die Qualifikation für die beiden Schlussrunden bangen. Der 29-Jährige aus Mettmann beendete seine zweite Runde der hochkarätig besetzten Generalprobe für das Masters mit 75 Schlägen.

    Martin Kaymer
    Martin Kaymer muss bei den Houston Open um den Cut zittern.
    Foto: Larry W. Smith - DPA

    Zu dem Zeitpunkt als Kaymer in das Clubhaus zurückkehrte, lag er mit insgesamt 146 Schlägen bereits vier Schläge hinter dem prognostizierten Cut. Allerdings hatte die Hälfte der Teilnehmer die zweite Rundes des mit 6,4 Millionen Dollar dotierten PGA-Turniers in Humble im US-Bundesstaat Texas noch nicht beendet.

    Kaymer konnte am Freitag auf dem Par-72-Kurs im Golf Club of Houston nur zwei Birdies auf der Scorekarte notieren. Zudem leistete er sich fünf Schlagverluste. Der ehemalige Weltranglistenerste kehrte nach einer fast vierwöchigen Pause auf die US-Tour zurück. Die wettkampffreie Zeit hatte die derzeitige Nummer 60 der Golf-Welt intensiv für die Vorbereitung auf das am 10. April beginnende Masters in Augusta genutzt.

    Leaderboard

    Golf News
    Meistgelesene Artikel