40.000
  • Startseite
  • » Cejka ohne Schwung in Pacific Palisades
  • Cejka ohne Schwung in Pacific Palisades

    Pacific Palisades/USA (dpa) - Golfprofi Alexander Cejka kommt zum Saisonauftakt der US-PGA-Tour nicht in Schwung. Eine Woche nach dem verpassten Cut in San Diego reichte es für den 38-Jährigen beim Start der Northern Trust Open in Pacific Palisades/Kalifornien nur zum geteilten 124. Rang.

    Mit 75 Schlägen auf dem Par 71-Kurs im Riviera CC lag Cejka schon elf Schläge hinter dem allein führenden US-Profi Dustin Johnson (64). Rang zwei bei dem mit 6,4 Millionen Dollar dotierten Wettbewerb belegten der Argentinier Andres Romero und Kevin Stadler (USA) mit je 65 Schlägen.

    In Abwesenheit des auf unbestimmte Zeit ausgestiegenen Tiger Woods tat sich auch der Weltranglisten-Zweite Phil Mickelson (USA) als Titelverteidiger in Pacific Palisades schwer. Zum Saisondebüt vor seiner Haustür in Kalifornien war der Erzrivale des Branchenführers in San Diego nur auf dem 19. Rang gelandet. Der Publikumsliebling kam nach vier Bogeys auf den letzten sieben Löchern mit einer 72er Runde nicht über den geteilten 83. Platz unter 132 Teilnehmern hinaus. Der Sieger erhält 1,152 Millionen Dollar.

    Artikel drucken
    Golf News
    Meistgelesene Artikel