40.000
  • Startseite
  • » Cejka klettert auf Platz 16 - Day führt
  • Aus unserem Archiv

    Irving/USACejka klettert auf Platz 16 - Day führt

    Alexander Cejka hat bei den Byron Nelson Championship der Golfprofis am dritten Tag einen deutlichen Sprung nach vorne gemacht. Der gebürtige Tscheche mit deutschem Pass spielte auf dem Par-70-Kurs in Irving (US-Bundesstaat Texas) eine gute 68er-Runde.

    Er kletterte mit insgesamt 206 Schlägen vom geteilten 36. auf den geteilten 16. Rang. Die Führung bei der mit 6,5 Millionen US-Dollar dotierten Veranstaltung der US-PGA-Tour übernahm der Australier Jason Day. Day benötigte am dritten Tag 68 Schläge und hat nun 198 Schläge auf dem Konto. Damit geht der 22-Jährige mit zwei Schlägen Vorsprung auf den Amerikaner Blake Adams in die Schlussrunde.

    Weiter für Furore sorgt der erst 16-jährige Jordan Spieth. Der junge amerikanische Amateur, der als sechstjüngster Golfspieler den Cut auf der US-Tour geschafft hatte, überzeugte auf der dritten Runde erneut mit 67 Schlägen und ging mit insgesamt 204 Schlägen vom geteilten siebten Rang in den finalen Sonntag.

    Golf News
    Meistgelesene Artikel