40.000
  • Startseite
  • » Vorrunde News
  • » DFB-Gegner Australien: Keeper angeschlagen
  • Aus unserem Archiv

    SydneyDFB-Gegner Australien: Keeper angeschlagen

    Torwart Mark Schwarzer vom deutschen WM-Auftaktgegner Australien ist angeschlagen. Der Keeper vom englischen Premier-League-Club FC Fulham wird wegen einer Daumenverletzung voraussichtlich am 24. Mai im Testspiel gegen WM-Teilnehmer Neuseeland nicht spielen.

    Wie der «Daily Telegraph» auf seiner Homepage berichtete, ist der Einsatz des 37 Jahre alten Routiniers bei den Titelkämpfen in Südafrika aber nicht gefährdet. Möglicherweise wird Trainer Pim Verbeek dem 25-jährigen Adam Federici gegen Neuseeland eine Chance geben. Insgesamt hat der Coach, dem auch Angreifer Harry Kewell gegen die «Kiwis» fehlen wird, aktuell noch vier Torhüter in seinem Aufgebot.

    In der Gruppe D trifft Australien am 13. Juni in Durban auf Deutschland. Sechs Tage später heißt der Gegner in Rustenburg Ghana, ehe es für die Australier am 23. Juni in Nelspruit gegen Serbien geht.

    Fußball-WM Vorrunde Gruppe D News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach