40.000
  • Startseite
  • » Deutsches Team
  • » News
  • » Nach Unfall verzichtet DFB auf Übungsspiel gegen U 20
  • Aus unserem Archiv

    St. LeonhardNach Unfall verzichtet DFB auf Übungsspiel gegen U 20

    Die deutsche Nationalmannschaft hat als Reaktion auf den Unfall bei einem Sponsorentermin das geplante Übungsspiel gegen die U 20-Auswahl des DFB gestrichen.

    Bundestrainer Joachim Löw ließ seinen WM-Kader stattdessen auf dem Platz in St. Leonhard unter Ausschluss der Öffentlichkeit trainieren.

    An der Übungseinheit sollen auch die Schalker Benedikt Höwedes und Julian Draxler teilgenommen haben, die beim Sponsorentermin als Beifahrer in den Autos von DTM-Fahrer Pascal Wehrlein und Formel-1-Pilot Nico Rosberg gesessen hatten.

    DFB-Generalsponsor Mercedes-Benz hatte bestätigt, dass der Wagen von Wehrlein auf einer abgesperrten Strecke zwei Menschen erfasst hatte. Eine Person wurde dabei schwer, die zweite mittelschwer verletzt. Beide Unfallopfer wurden ins Krankenhaus gebracht.

    Fußball-WM Deutsches Team News
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach