Forum

Zurück   Forum Rhein-Zeitung > Foren > Aktuelle Themen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 31.01.2013, 21:19
Redaktion Redaktion ist offline
Gesperrt
 
Registriert seit: 27.11.2009
Beiträge: 10.653
Standard Reaktionen: Aufatmen nach Rettung der Formel 1 für den Nürburgring

Nürburgring/Mainz - Die Formel 1 gibt Gas am Nürburgring - und Rheinland-Pfalz atmet auf. Ministerpräsidentin Malu Dreyer und Verkehrsminister Roger Lewentz (beide SPD) zeigten sich am Donnerstag ebenso erfreut wie die Sanierer der insolventen Rennstrecke in der Eifel.


Zum Artikel: Reaktionen: Aufatmen nach Rettung der Formel 1 für den Nürburgring
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 31.01.2013, 21:19
Gerechtigkeit Gerechtigkeit ist offline
Benutzer
 
Registriert seit: 29.12.2011
Beiträge: 71
Standard

Da ist was faul, Eccelstone würde niemals ohne einen Cent mit seinem F1 Tross aufschlagen - wie könnte der Deal aussehen?

Ist er der neue Käufer des Nürburgrings, oder war das der Freischein um der Anklage in Deutschland zu entgehen?

Warten wir mal ab...
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 06.02.2013, 20:27
eifler eifler ist offline
Erfahrener Benutzer
 
Registriert seit: 28.05.2010
Beiträge: 1.708
Standard

Zitat:
Zitat von Andreas Bohlender Beitrag anzeigen
Hier mal etwas Aufklärung und nicht der Quatsch der in der Presse steht.
Obwohl das eigentlich keine Geheimnisse sind.
Weder die SPD noch die Grünen, aber auch nicht die restliche Politik hat die Formel 1 2013 an den Ring gebracht.
Laut meinen Infos wollte Herr E weder mit Herr L oder Herr R verhandeln.
Vor allem nicht mit dessen Angestellten.
Profis wie z. B. ADAC und AvD und der Vorsitzende Otto Flimm des Vereins "Ja zum Nürburgring " haben das gemacht!
Doch, das Rennen kann kostenneutral für die Landesregierung durchgeführt werden, wenn professionelle Veranstalter das organisieren!
Weitere Infos über den Verein im Internet unter ja-zum-nuerburgring.de
wie auch immer - eins ist sicher - die Berichte in der Rhein-Zeitung zum Nürburgring haben den Informationsgehalt einer Marketingbroschüre ! Hintergründe,Fakten, Recherche alles Fehlanzeige ! Es werden lediglich die Statements der Manager abgedruckt - völlig kritiklos. gut die Website kostet auch nichts ....
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:53 Uhr.


Powered by vBulletin®
Copyright ©2000 - 2014, Jelsoft Enterprises Ltd.