40.000

Weihnachtsmärkte in der Region

Großer Andrang herrschte auch im vergangenen Jahr auf dem Weihnachtsmarkt im Stadtteil Idar. Am Freitag sind Kinder ab 15.30 Uhr eingeladen, beim Schmücken des Weihnachtsbaumes mitzuwirken.

Zwischen Neuwied und Mainz, Betzdorf und Baumholder sind und werden noch in den kommenden Wochen unzählige Buden und Hütten mit Glühweinduft und Geschenkideen locken. Mancherorts nur einige wenige Tage oder ein Wochenende, andere während der ganzen Adventszeit. Doch ein Besuch wert sind sie alle.