40.000
  • Startseite
  • » 303 magische Orte
  • » Ein kühles Haus der Bilder und der Bildung
  • Aus unserem Archiv

    KoblenzEin kühles Haus der Bilder und der Bildung

    Was hat sich Koblenz da mitten in die Stadt für einen Monumentalbau gepflanzt! Von Anfang an war und ist der Kulturbau "Forum Confluentes" auf dem Zentralplatz von hitzigen Debatten umweht.

    Foto: Sascha Ditscher

    Tim Kosmetschke

    Und er bekam rasch spöttische Beinamen wie "Eisblock" oder auch Tortenstück. Manche finden die Architektur cool, viele zu kühl, aber kalt lässt der Bau jedenfalls kaum einen.

    Das Schöne für alle, die hineingehen: Der Bau ist tatsächlich kühl. Innen wird er nämlich zuverlässig auf Langhosen- und Hemd-Temperatur klimatisiert, was besonders an brüllend heißen Sommertagen angenehm sein kann. Das Gebäude ist die Heimat von Tourist-Info (samt interaktiver Rheintal-Erlebnisausstellung "Romanticum"), Mittelrhein-Museum und Koblenzer Stadtbibliothek geworden - ein Haus der Bilder und der Bildung.

    Letztere kommt besonders in der Stadtbibliothek als freundliches Angebot für alle daher: Es kostet keinen Eintritt, einmal hineinzuschlendern, sich umzuschauen und so auf gut gekühlte Weise die in der Tat beeindruckende (Innen-) Architektur des Kulturbaus zu erfahren und kennenzulernen. Vorbei an einem Tisch und mehreren Sitzgruppen im Eingangsbereich der Bibliothek (wo es aktuelle Zeitungen und Zeitschriften zum Durchblättern gibt) fährt man eine sehr lange Rolltreppe hinauf - Aus- und Einblicke werden im Vorbeischweben geboten.

    Nach und nach erschließen sich die verschiedenen Abteilungen der Bibliothek auf den verschiedenen Etagen, auf Sachbücher folgt die Belletristik, schließlich kommen die Kinder- und Jugendbücher und die Medien (Hörbücher und DVDs).

    Man muss dieses wirklich außergewöhnliche Gebäude nicht von Herzen mögen, um einen Besuch in dieser Bibliothek, wie es weithin keine zweite gibt, interessant zu finden. Sich ein gutes Buch aus einem Regal nehmen, ein Sofa oder einen Stuhl in Beschlag nehmen, sich in die Lektüre vertiefen, nicht schwitzen: Auch so kann ein Sommertag sein. 

    303 magische Orte
    Meistgelesene Artikel