40.000
  • Startseite
  • » Brennpunkt
  • » Le Pen fordert erneut Referendum für EU-Austritt Frankreichs
  • Aus unserem Archiv

    ParisLe Pen fordert erneut Referendum für EU-Austritt Frankreichs

    Die Vorsitzende der rechtsextremen Front National, Marine Le Pen, hat nach dem Erfolg ihrer Partei bei der Europawahl erneut ein Referendum über einen Austritt Frankreichs aus der EU gefordert.

    Marine Le Pen
    Unter Marine Le Pen wurde die Front National zur stärksten Kraft in Frankreich.
    Foto: Str - DPA

    Die Franzosen sollten gefragt werden, ob sie die Europäische Union verlassen wollten, sagte die 45-Jährige am Dienstag bei Paris.

    Bereits vor der Wahl zum EU-Parlament hatte Le Pen angekündigt, sich für eine solche Volksabstimmung stark zu machen. Ein Referendum ist in Frankreich nur mit Zustimmung des Präsidenten möglich.

    Le Pen hat auch bereits einen Rücktritt von Präsident François Hollande (Sozialisten) und die Auflösung der Nationalversammlung, der ersten französischen Parlamentskammer, gefordert. Bei der Abstimmung am Sonntag war die Front National nach einem unter anderem gegen Europa geführten Wahlkampf mit knapp 25 Prozent klar stärkste Partei in Frankreich geworden.

    Volksabstimmung in Frankreich

    /infoline/thema/dienstag/
    Meistgelesene Artikel