40.000
  • Startseite
  • » Boxer Michel holt Olympia-Ticket
  • Aus unserem Archiv

    BakuBoxer Michel holt Olympia-Ticket

    Serge Michel hat das vierte Olympia-Ticket für den Deutschen Boxsport-Verband (DBV) geholt. Der Traunreuter gewann bei der in Baku seinen Viertelfinalkampf im Halbschwergewicht bis 81 Kilogramm gegen den Bosnier Dzemal Bosjak einstimmig nach Punkten (29:28, 29:28, 29:28).

    Serge Michel
    Serge Michel kann sich auf Olympia vorbereiten.
    Foto: Sebastian Willnow - dpa

    Im für die Olympia-Qualifikation unwichtigen Halbfinale trifft Michel am Freitag auf den Weißrussen Michail Dolgolewez. 

    Edgar Walth (Straubing) und Abass Baraou (Oberhausen) verloren ihre Viertelfinalkämpfe hingegen und müssen nun auf Schützenhilfe ihrer Kontrahenten hoffen. Walth unterlag im Bantamgewicht bis 56 Kilogramm dem Japaner Arashi Morisaka einstimmig nach Punkten (28:29, 28:29, 28:29), Baraou hatte im Weltergewicht bis 69 Kilogram gegen den Ungarn Imre Bacskai ebenfalls mit 0:3 (28:29, 28:29, 28:29) das Nachsehen. 

    Beiden bleibt nun nur noch die Hoffnung, dass ihre Gegner das Turnier gewinnen. Dann würden sich die Deutschen noch qualifizieren, da in dem Limit in Baku fünf Plätze für das olympische Boxturnier vergeben werden. 

    Vor dem Turnier in der aserbaidschanischen Hauptstadt hatten sich lediglich Erik Pfeifer aus Lohne im Superschwergewicht, der Sindelfinger David Graf im Schwergewicht und im Halbweltergewicht APB-Weltmeister Artem Harutyunyan aus Hamburg für Rio qualifiziert.

    Das letzte Qualifikationsturnier findet vom 3. bis 8. Juli in Vargas/Venezuela statt. Der Ausscheid ist den Boxern der neuen Profi-Sparte APB und der halbprofessionellen Serie WSB vorbehalten. 

    Olympia-Quali Baku

    Boxen News
    Meistgelesene Artikel