40.000
  • Startseite
  • » Box-Amateure reduzieren Gewichtsklassen
  • HamburgBox-Amateure reduzieren Gewichtsklassen

    Die Box-Amateure werden künftig statt in elf nur noch in zehn Gewichtsklassen boxen.

    Das Exekutiv-Komitee der Internationalen Amateur-Box-Föderation (AIBA) beschloss auf seiner Tagung im chinesischen Xiamen, das Federgewicht (bis 57 Kilo) zu streichen und die übrigen zehn Limits neu zu bestimmen. Die Regelung soll ab 1. September 2010 gelten.

    Die zehn Gewichtsklassen der Männer: Halbfliegen (46 bis 49 Kilo), Fliegen (bis 52 Kilo), Bantam (bis 56 Kilo), Leicht (bis 60 Kilo), Halbwelter (bis 64 Kilo), Welter (bis 69 Kilo), Mittel (bis 75 Kilo), Halbschwer (bis 81 Kilo), Schwer (bis 91 Kilo), Superschwer (über 91 Kilo)

    Artikel drucken
    Boxen News
    Meistgelesene Artikel